Portrait
Patrick Boog
Maskenbildner & Schauspieler
Patrick Boog


Bildungsweg


Januar 2017:
3 wöchiges Spezialseminar zum Thema Frisuren- und Schneidetechniken für Maskenbildner

2016: Ganzjährige Vollzeitausbildung zum staatlich anerkannten Maskenbildner und Special Effects Artist an der IMC Maskenbildnerschule von Klaus Börrnert (Berufsfachschule für Maskenbildner in Waldshut-Tiengen DE)

19961998: Schauspiel Grundstudium (Vollzeit) an der Hochschule für Theater Bern



Berufserfahrungen im künstlerischen Bereich

2015: Autor, Schauspieler und Requisitenbauer bei der Hof-Theater Produktion E GUETE ZÄME

2014: Autor, Schauspieler und Maskenbildner bei der Eigenproduktion ONKEL ASCHI Ein kabarettistisches Theatersolo voller schwarzem Humor und Nächstenliebe.

2002–2012: Maskenbauer, Schauspieler und Co-Leitung beim Maskentheaterduo zwergenHAFT:

Kontinuierliche Ateliertätigkeit als Maskenbauer

Auftragsarbeiten und Workshops in Masken- und Figurenbau

Erarbeitung von diversen abendfüllenden Kleintheaterproduktionen sowie von Kurzauftritten an Privat- und Firmenanlässen



Realisierte Theaterprojekte mit Masken und Figuren
(Gastspieltourneen in Kleintheatern und an Theaterfestivals der Schweiz und im Ausland):

2011-2012: STARKE SAITENSzenisches Kinderkonzert ohne Worte, ein Co-Projekt mit Musikern des Luzerner Sinfonieorchesters LSO

2010-2012: HAPPY ENDeine Masken- und Figurentheaterproduktion

2008-2012: MASKULINein Stück Männlichkeit

2003-2007: ZEITGENOSSENein Maskenspiel

Kanton und Stadt Luzern würdigten das Schaffen des Maskentheaterduos zwergenHAFT 2009 mit einem Förder- und Anerkennungspreis (Werkbeitrag Sparte Theater / Tanz)

1999: Autor, Schauspieler und Maskenbau bei der Eigenproduktion BIS DASS DER TOD EUCH MEIDET - ein Solotprogramm mit der Rahmengeschichte am Schluss.